Hosen

Die Hose ist das wichtigste Bekleidungsstück auf dem Rad. Sie ist die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine über die ein Hauptteil des Gewichtes getragen wird. Die Hose umgibt gleichzeitig die Körperteile, in denen die Muskelgruppen arbeiten, die für einen Hauptteil der Vortriebsenergie verantwortlich und somit ständig in Bewegung sind. Bei einer 100-Kilometer-Tour bewegt sich jedes Bein ca. 12.000 Mal auf und ab - diese Bewegung muss vom Stoff optimal begleitet werden. Er darf seine Elastizität auch nach vielen hunderttausend Mal strecken und entspannen nicht verlieren.
Um dies zu gewährleisten, setzen wir beim Sommerhosenstoff auf hochelastische Lycra®-Power-Fasern von unserem italienischen Lieferanten. In der neuen Version ist der bedruckbare Sommerstoff noch blickdichter, so dass wir auch weißen Stoff problemlos einlagig verarbeiten können, ohne dass Einblicke gewährt werden.

Wir bieten unsere Hosen in zwei verschiedenen Schnitten an, so dass wir verschiedenen Designwünsche optimal umsetzen können. Bei den Hosenabschlüssen kann zwischen der gewebten high-end Variante oder der innenliegenden Version mit Silikonprint gewählt werden.