Woman

Frauenradsport hat in den letzten zehn Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Immer mehr Frauen entdecken die Faszination des Radsports. Leider mussten Frauen in Sachen Teambekleidung oft auch die unnötigen Leiden des Radsports entdecken: Schlecht sitzende Trikots, Sitzpolster, die nicht auf die weibliche Anatomie angepasst waren, störende Träger etc.
Wir sind der festen Überzeugung, dass es bei körpernaher Radsportbekleidung keine guten "unisex" Modelle geben kann. Die Proportionen und Vorlieben von Männern und Frauen sind einfach zu unterschiedlich.
Wir haben uns deshalb entschlossen, eine eigene Frauenlinie für Radsportteambekleidung zu entwickeln. Die Frauenartikel zeichnen sich durch unterschiedliche Schnitte aber auch Ausstattungsoptionen aus. Bei den Hosen bieten wir z.B. spezielle Frauenträger und drei verschiedenen Frauenpolster an, die an die anatomischen Voraussetzungen der Frau angepasst. Natürlich setzen wir auch bei den Frauenartikeln auf Tests auf dem Rad, bevor wir einen neuen Artikel ins Programm nehmen.